Sunstar Hotel Wengen

Internet Booking Engine und Websites

Project

Sunstar Hotels Websites und Internet Booking Engine

Client Company

Sunstar Hotels

Industry

Travel

Products

Internet Booking Engine
Website/s

back

Der Kunde

Die Hotelgruppe Sunstar Hotels wurde bereits im Jahre 1969 gegründet. Mittlerweile verfügt das schweizer Unternehmen über zehn Familienhotels an insgesamt neun Standorten. Hinzu kommen die Privilège Hotels in Italien.

Die Ausgangslage

Die Anforderungen der Sunstar Hotels bestanden in einer grafischen und technischen Neuentwicklung der Webauftritte der Hotelgruppe auf Basis eines umfassenden Redaktionssystems. Hinzu kam die Gestaltung und Entwicklung eines modernen, benutzerfreundlichen Online-Buchungssystems.

Sunstar Startseite
Sunstar New IBM

Lösung

Buchungsmaschine

Für Sunstar Hotels entwickelte ennit eine Internet Booking Engine, die vor allem eine einfache und schnelle Buchung für Individual-Reisende, Familien und Gruppen ermöglicht. Die Buchungsmaschine arbeitet in Verbindung mit dem Micros myfidelio.net-System auf technischer Basis von Micros Opera.

Als Besonderheit im Buchungsprozess werden dem Gast vorbereitete Alternativvorschläge zu Reisemöglichkeiten angeboten, wenn im gewählten Zeitraum keine Zimmer mehr verfügbar sind.

Die aktuelle Online-Buchungsmaschine finden Sie unter folgender Adresse:
sunstar.efcommerce.de

Websites

Die Neugestaltung der Sunstar Websites erfolgte in Anlehnung an das Print-Design der Sunstar Hotels.

Der Web-Auftritt umfasst die Präsentation sämtlicher Hotels der Gruppe. Die Websites wurden auf Basis eines umfangreichen Content Management Systems neu aufgesetzt und können über dieses System vom Kunden selbstständig bearbeitet werden. Hierzu zählen sowohl das Ändern von Texten und der Austausch von Bildern als auch das Anlegen und Entfernen von neuen Seiten und Menüpunkten. Obwohl die Webauftritte der Hotels einzelne, über Subdomains getrennte Websites darstellen, werden sämtliche Auftritte über das einheitliche CMS administriert. Innerhalb des CMS können die Subsites der Hotels ausgewählt und einzeln bearbeitet werden.

Eine Besonderheit stellt der Blog des Sunstar Hotels Klosters dar. Dieser ist vollständig in das CMS integriert und kann vergleichbar mit anderen Seiteninhalten gepflegt werden.

Auch die visuelle Präsentation der Sunstar Haupseite sowie der Hotelseiten bieten eine Besonderheit: Je nach der aktuellen Urlaubssaison entspricht die Bildauswahl der winterlichen oder sommerlichen Jahreszeit. Doch nicht nur die Bilder, auch die neben der Sunstar-Farbe rot auf den Seiten verwendeten Farben entsprechen den Jahreszeiten. Während der Fokus in der Sommerzeit auf warmen und saftigen Farben liegt, zeigen die Websites im Winter ein dezentes blau. Der regelmäßige Wechsel muss allerdings nicht einzeln vorgenommen werden: Der Wechsel der Bilder und Farbelemente erfolgt automatisch zu festgelegten Zeitpunkten, was insbesondere dem Kunden einen hohen zeitlichen und finanziellen Aufwand erspart.

Den aktuellen Webauftritt finden Sie unter der folgenden Internetadresse: www.sunstar.ch

Zeit, die bleibt.