Cloud Service

Project

Cloud Service SEP

Client Company

SEP AG

Industry

Software

Services

Cloud Services

Products

Cloud Service

back

Das Unternehmen

Die SEP AG mit Sitz in Weyarn bei München wurde 1980 als Systemhaus mit Hardware-Entwicklung gegründet und hat sich früh als Pionier im Bereich von netzwerkweiten und plattformübergreifenden Datenverfügbarkeitssystemen europaweit etabliert. Die SEP Softwarelösungen sorgen in multinationalen Konzernen sowie in kleinen Unternehmen für eine sichere und funktionierende Datenverfügbarkeit. Mittlerweile betreuen 40 Mitarbeiter an den Standorten Weyarn bei München, Berlin, Halle an der Saale und Boulder/Colorado mit weltweit verteilten Vertriebspartnern Anwender in 50 Ländern.  

Die Ausgangslage

Das Unternehmen bietet jährlich etwa 20 zumeist mehrtägige Trainingsveranstaltungen im Rahmen des SEP Schulungs- und Zertifizierungsprogramms an. Dabei wurde in der Vergangenheit auf Trainings-Center gesetzt, wobei oftmals eine eigene Hardware-Umgebung unterstützend bereit gehalten werden musste. Der Aufwand für die Pflege der eigenen Hardware bzw. das Einrichten der Schulungsumgebung in den Trainings-Centern war sehr hoch und im Voraus nur schwer zu kalkulieren. Die Einrichtungszeiten für eine Schulung betrugen oftmals einen kompletten Manntag. Netzwerkprobleme, DHCP-Anpassungen, Betriebssystem-Inkompatibilitäten und vieles mehr waren die erschwerenden Begleiterscheinungen. Der wechselnde Einsatz von Trainern erforderte zudem eine sehr genaue Abstimmung und Ablage bei den benötigten Virtuellen Maschinen, was immer wieder zu Verteilungsproblemen geführt hat.

1378774 694666873879206 1864593922 n2
JKR Foto

Die Lösung: Cloud Service von ennit

Mit der Infrastructure as a Service (IaaS)-Plattform von ennit kann zentral die komplette Schulungsumgebung gewartet und angepasst werden. Eine Verteilung von aktuellen Virtuellen Maschinen ist damit überflüssig geworden und die Teilnehmer können ganz einfach eigene Geräte – in der Regel Laptops – für die Schulungen nutzen. Dadurch ist SEP komplett unabhängig von Trainings-Centern, die nicht an jedem Ort ohne weiteres verfügbar sind. Da Hotels in der Regel über eine ausreichende Internetanbindung verfügen, rücken diese zunehmend in den Fokus als passende Schulungs-Lokationen. Das breite Angebot begünstigt die organisatorische Abwicklung, sorgt für Ersparnisse bei den Raumkosten und schafft Terminverbindlichkeit ohne mehrmonatigen Vorlauf bei der Reservierung. Zudem sorgen kurze Wege, komplettes Catering und günstige Übernachtungsmöglichkeiten der Teilnehmer für ein optimales Schulungsumfeld. Zukünftig sollen auch vermehrt Schulungen im Ausland über die IaaS-Plattform angeboten werden – ein weiterer wichtiger Baustein bei der Stärkung des Auslandsgeschäftes der SEP AG.

Das Fazit

Johann Krahfuß, Director Partner Sales der SEP AG: “Die Bereitstellung einer Virtuellen Umgebung für jeden Schulungs-Teilnehmer über die IaaS-Plattform von ennit spart uns viel Zeit und Geld. Mit der Eingabe der Remote-Zugangsdaten in den Laptop greift jeder Teilnehmer auf seine persönliche Backup-Umgebung zu. Das ist Ideal um sich umfassend mit SEP sesam vertraut zu machen. Und ein weiterer Wunsch der Teilnehmer wird jetzt erfüllt: die Emulation von Storage Hardware inklusive eines eigenen Band-Laders für jeden Schulungsteilnehmer. Die Cloud-Lösung von ennit ist ideal für unser wachsendes Unternehmen.“

“Die Bereitstellung einer Virtuellen Umgebung für jeden Schulungs-Teilnehmer über die IaaS-Plattform von ennit spart uns viel Zeit und Geld."

Johann Krahfuß, Director Partner Sales der SEP AG